logo
 Links  | Impressum  ;| Datenschutz
HomeAktuellDer ClubUnser AngebotTrainingszeitenVeranstaltungenAnfahrtIntern

Die Weltenbummler vom Tanzsportclub

02.04.2018 Von: Daniel Sommer

Vom 30. März bis 2. April fand in Berlin eines der wichtigsten und größten alljährlichen Tanzturniere Deutschlands statt: zum nunmehr 46. Mal richtete die Hauptstadt das „Blaue Band der Spree“ aus.

Vanessa und Marius

Mit dem historischen Preis für das Schiff mit der schnellsten Atlantiküberquerung hat dieses Turnier jedoch nur wenig gemein, steht doch nicht die Schnelligkeit, sondern die tänzerische Qualität von über 1000 ausgezeichneten Tanzpaaren aus dem ganzen Bundesgebiet und dem Ausland im Vordergrund.

Vertreten wurde der Tanzsportclub Rot-Weiß Böblingen von Marius Dürr & Vanessa Weiß in der Klasse Hauptgruppe S Standard. Bei über 100 startenden Paaren ging es auf der Tanzfläche beengt zu, sodass besondere tänzerische Qualität gefragt war, um von den Wertungsrichtern positiv wahrgenommen werden. Die mit großen Ambitionen angereisten Böblinger überzeugten auf ganzer Linie: beim Turnier am Freitag erreichten sie ihr selbstgestecktes Ziel das Viertelfinale zu erreichen.

Danach ging es direkt zum Flughafen auf den Weg nach Thessaloniki in Griechenland. Dort war für Samstag gleich das nächste Turnier terminiert. Hier starteten die jungen Talente im Turnier des Welttanzverbands (WDSF) und erreichten diesmal sogar das Finale. Beschwingt tanzten sich Marius & Vanessa auf den vierten Platz.

Es war ein anstrengendes aber erfolgreiches Osterwochenende für die beiden.