logo
 Links  | Impressum  ;| Datenschutz
HomeAktuellDer ClubUnser AngebotTrainingszeitenVeranstaltungenAnfahrtIntern

Erfolg bei der Trophy & Rising Star

14.07.2015 Von: Daniel Sommer

Vergangenes Wochenende tanzten zwei Tanzsportpaare vom TSC Rot-Weiß Böblingen wieder einmal erfolgreich auf Turnieren.

Daphne und Marvin

Marvin & Daphne Fischer traten in Tübingen zu der dritten und letzten Runde der TBW Trophy 2015 an. Bei dieser jährlich ausgetragenen Turnierserie des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg (TBW) in den Latein- und Standardtänzen, tanzen die Paare an drei Wochenenden über das Jahr verteilt an verschiedenen Orten um am Ende den begehrten TBW-Trophy Pokal zu erhalten.

Die Geschwister traten in den Lateintänzen der Klasse B an, in die sie erst vor zwei Monaten aufgestiegen waren. Damit wurden nicht nur ihre zuvor ertanzten Punkte halbiert, sondern ab dieser Klasse wurden auch die Choreografien durch die Aufhebung der sogenannten Schrittbegrenzung ungleich komplexer. Umso beeindruckender ist daher die Leistung der jungen Böblinger sich bei über 30 Paaren aus dem ganzen „Ländle“ schlussendlich den 4. Platz in der Gesamtwertung zu holen und damit auch nur knapp eine Medaille zu verpassen.

Marius Dürr & Vanessa Weiß starteten in den Standardtänzen zur „12. danceComp Wuppertal“. Bei dieser internationalen Turnierveranstaltung wird an drei Tagen praktisch ohne Pause getanzt. Marius & Vanessa starteten bei dem internationalen Turnier der World Dance Sport Federation (WDSF) Rising Stars, wo sie sich im Mittelfeld behaupten konnten. Weiterhin traten die Böblinger bei zwei nationalen Turnieren des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV) in der zweithöchsten deutschen Leistungsklasse überhaupt, der A-Klasse an. Hier konnten sie sich einmal bei 50 gestarteten Paare über einen 4. Platz freuen und danach sogar über Bronze bei 26 Paaren.